Manuela Wetzorke

Hallo, ich bin Manuela Wetzorke,

und ich bin verliebt – verliebt in die Liebe. Hochzeiten haben mich schon immer mitten ins Herz getroffen. Meinen Mann habe ich vor 10 Jahren in Namibia in einer freien Trauung geheiratet. Diese Erfahrung und dieses wunderbare Erlebnis haben zu dem Entschluss Traurednerin zu werden ganz sicher beigetragen.

Mein beruflicher Background hat mich mit vielen unterschiedlichen Menschen in Berührung gebracht. Viele individuelle Lebensgeschichten. Immer wieder bin ich berührt von den vielen Geschichten Eurer Liebe, die Euch als Brautpaar zu mir führen.

Nach einem Gespräch mit dem Paar entwirft Traurednerin Manuela Wetzorke eine ganz persönliche Traurede um die Liebe des Paares in Worte zu fassen


Bei Hochzeiten bin auch ich immer noch aufgeregt, aber ich weiß, ich folge ganz meinem Herzen. Ich liebe den Zauber der Vorbereitungen einer Hochzeit. Ich liebe es, wenn mir das Paar seine ganz persönliche Geschichte erzählt. Wenn beide mit leuchtenden Augen von ihrer Liebe und den Wünschen für ihre Hochzeit erzählen. Manchmal sind es Geschichten von langen, steinigen Wegen und vielen Hindernissen. Jede Hochzeit ist eine bereichernde Herausforderung. Meine ganze Hingabe und mein ganzes Herzblut stecke ich in die Freien Trauungen, um Euch und Eure Gäste zu berühren. Das Feedback direkt nach der Trauung  motiviert mich immer wieder und genau diese besonderen Eindrücke nehme ich dann mit nach Hause. 

Durch diesen Zauber gehe ich voller Inspiration nach dem Gespräch mit Euch an die  ganz persönliche Traurede für Euch als Paar. Ich mache mir Gedanken zur Zeremonie und freue mich schon, diese mit Euch zu besprechen. Meiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und ich nehme mir immer viel Zeit.

Der große Tag ist da und ihr beide steht vor mir und sagt „Ja“ – das ist dann immer wieder der Moment und ich weiß, es ist der schönste Beruf der Welt.